Facebook Icon

New Work

Artikel: Transformation – Im digitalen Wandel liegt die Zukunft der Bahn

Die digitale Transformation verändert durch ihre Potenziale langfristig den Bahn-Konzern in seiner Strategie, Struktur, Kultur und in zahlreichen Prozessen. Das erschließt völlig neue Geschäftschancen – gleichzeitig erfordert es ein Umdenken in allen Bereichen.

Bei der Digital Transformation handelt es sich um einen kontinuierlichen Veränderungsprozess, der durch den zunehmenden Einsatz digitaler Technologien begründet ist und sich durch die hohe Dynamik an immer neuen digitalen Techniken beschleunigt. Dadurch entstehen neue digitale Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten.  

Als Digitalpartner der DB möchten wir die Deutsche Bahn digital bewegen in diesem Prozess: ineffektive Systeme durch neue, dynamische ersetzen und wettbewerbsfähige IT mit dem Geschäft für die Endkunden der Deutschen Bahn zusammenbringen. Bestand wird transformiert und zugleich werden innovative Trends aufgegriffen. Und das selbstverständlich unter Wahrung höchstmöglicher IT-Standards und Security-Anforderungen.

Auf jeder Stufe des Transformationsprozesses profitieren Sie von unserer fundierten IT- und Bahn-Kompetenz und können auf einen zukunftsfähigen Partner vertrauen, der mit Ihnen gemeinsam an der besten Lösung für die digitalen Herausforderungen von heute arbeitet. 

Cloudifizierung

Um mit der Dynamik dieser disruptiven Veränderungen Schritt halten zu können, sind flexible IT-Strukturen, wie sie die Cloud heute bietet, unumgänglich. Cloud Services können Sie nicht nur bedarfsgerecht und günstig, sondern vor allem kurzfristig beziehen. Im Rahmen des Programms ShapeIT werden zum Beispiel die durch DB Systel betriebsgeführten Anwendungen in die Cloud migriert und auch die Softwareentwicklung ist auf die überwiegende Nutzung der Cloud ausgerichtet. Dazu sind wir eine Partnerschaft mit Amazon eingegangen – zertifiziert als AWS Managed Service Partner – und planen, im Interesse des Konzerns, weitere Anbieter zu integrieren.

Hier finden Sie unsere Lösungen zu Cloud Consulting & Service.
 

Cyber Security

Die Herausforderungen für die IT-Sicherheit und einen sicheren Betrieb sind in den letzten Jahren gewachsen und nehmen durch die Digitalisierung stetig zu. DB Systel entwickelt die Strategie und Technologie für einen angemessenen Schutz. Unser Portfolio bietet Ihnen, neben gängigen technologischen IT-Security-Maßnahmen, auch eine sichere Softwareentwicklung, eine ganzheitliche Sicherheitsberatung und vieles mehr.

Hier stellen wir Ihnen unsere Lösungen zur Digital Security vor.
 

DevOps

Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an die Entwicklung und den Betrieb von Software, um schneller auf Marktveränderungen zu reagieren. Zusätzlich müssen Arbeitsabläufe an diese neuen Herausforderungen angepasst werden.

Mit DevOps entwickeln und betreiben wir Services in stehenden, agilen Teams in der Cloud, um unsere Time-to-Market-Zyklen radikal zu verkürzen. So liegen die Vorteile vor allen Dingen in der schnelleren Auslieferung von Features, einer höheren Wertschöpfung, gesteigerter Flexibilität, Qualität sowie Sicherheit.

Dies bedeutet für uns konkret:

  • Agile DevOps-Teams tragen die Verantwortung für den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung
  • Eigenständige Services reduzieren die Abhängigkeiten zwischen den Teams
  • Cloud Computing ermöglicht Flexibilität, Qualität und Kosteneffizienz
  • Automatisierung führt zu stabilen, wiederholbaren und qualitativ hochwertigen Abläufen im DevOps-Prozess

Damit reagieren wir auf die Geschwindigkeit am Markt, ohne dabei die Qualitätsansprüche aus den Augen zu verlieren. Als Digitalisierungspartner der Deutschen Bahn, sehen wir DevOps als einen notwenigen Part zur Erfüllung der Digitalisierungsstrategie der Deutschen Bahn an.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur DevOps Community.


System Integration

Die Digitalisierung bringt heute komplexere Anforderungen als noch vor wenigen Jahren mit sich, begleitet von einem plattformübergreifenden und durchgehenden Anspruch an die Verfügbarkeit. Da ganz unterschiedliche Leistungen integriert werden und zusätzlich Produkte und Leistungen von Dritten angeboten werden, müssen alle Bestandteile miteinander kombinierbar sein. Ideen müssen schnell in Lösungen umgesetzt werden und unmittelbar einen Mehrwert für die Deutsche Bahn generieren.

Mit dem „DB Systel Business Hub“ reagieren wir auf all diese Anforderungen. Er stellt im Wesentlichen ein Plattform-Geschäftsmodell dar und bietet die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit aus verfügbaren Services optimale Lösungen für Sie zu gestalten.

Hier stellen wir Ihnen unseren Integration Service vor.
 

Legacy Modernization

Was vorher Legacy Modernization war, ist heute „Digital Transformation“. Der neue Ansatz geht weit über die reine Fokussierung auf IT hinaus, hin zu einem Verständnis der Geschäftsprozesse unserer Kunden. Indem sie auch die Umsetzung der gewählten Lösung mit allen benötigten Ressourcen unterstützt, hebt sich DB Systel von reinen Beratungshäusern ab und begleitet die Deutsche Bahn bei ihrer „Transformation Journey“ von Anfang bis Ende.

Hier finden Sie unsere Lösungen zur Digital Transformation.


DB Systel beschleunigt Ihren Fortschritt in der digitalen Transformation.

Artikel: Neue Formen der Arbeit

Die Digitalisierung schafft neue Formen der Kommunikation, Zusammenarbeit und Wertschöpfung. Um die daraus wachsenden Anforderungen lückenlos zu erfüllen, sind Werkzeuge gefragt, die die Abläufe und Zusammenhänge technisch optimal unterstützen.

Art und Geschwindigkeit der Arbeit verändern sich. Intelligente Maschinen tauschen sowohl untereinander als auch mit Menschen Informationen aus, um sich selbstständig zu organisieren oder Abläufe und Termine zu koordinieren und zu optimieren. Dadurch wird auch die Arbeit der Menschen deutlich vernetzter. Die Zusammenhänge dieser veränderten Arbeitswelt werden als „Arbeiten 4.0“ bezeichnet.

Die Deutsche Bahn gestaltet den digitalen Wandel aktiv mit, denn auch die Transport- und Logistikbranche verändert sich durch die Digitalisierung rasant. Daraus ergeben sich viele neue Handlungsfelder für das Arbeiten 4.0. Die Technik wird autonomer, Ressourcen werden frei für mehr Service. Durch das Internet of Things (IoT) ändern sich Arbeitsabläufe und Prozesse. Zum Beispiel werden Wartungsintervalle elektronisch abgeschätzt oder geben Sensoren Auskunft über die Position vernetzter Triebfahrzeuge und Güterwagen. Auch Kontrollgänge zur Funktionssicherung müssen nicht mehr durchgeführt werden.

Kollaboration

Moderne Technologien schaffen neue Gestaltungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit. Die verschlüsselte Speicherung der Daten in der Cloud bei DB Office 365 ermöglicht zum Beispiel, dass mehrere Personen zur gleichen Zeit gemeinsam am selben Dokument arbeiten – ob sie nun im Büro, im ICE unterwegs oder beim Kunden vor Ort tätig sind. Unterschiedliche technische Lösungen unterstützen die Vernetzung räumlich oder zeitlich getrennter Teams und damit die kollaborative Zusammenarbeit.

Ausbildung

Auch die Ausbildung wird digital: Neue Technologien ermöglichen neue Formen des Lernens und Lehrens. So ist zum Beispiel Virtual Reality (VR) – also das Eintauchen in eine digitale Realität – bei der Deutschen Bahn kein reines Visualisierungswerkzeug für Ingenieure, sondern wird etwa mit der selbst entwickelten VR-Anwendung „EVE“ (Engaging Virtual Education) aktiv zur Ausbildung von Triebfahrzeugführern genutzt. Auf diese Weise kann ein praxisnahes Training ohne reale Lernobjekte erfolgen. Zeit- und Kostenersparnis liegen auf der Hand, denn nicht nur der Bedarf an realen Lernobjekten verringert sich deutlich, sondern auch die Aufwände für Reisen. Zudem können sicherheitskritische Situationen risikofrei trainiert werden.


Nutzen Sie unsere Expertise als Digitalpartner der Deutschen Bahn.

Artikel: Eine neue Unternehmenskultur für die digitalisierte Welt

Als Digitalpartner unterstützen wir mit unserem ganzheitlichen, kundenspezifischen Angebot, das höchsten IT-Standards entspricht, alle Gesellschaften der DB AG. Zugleich möchten wir auch eine neue Haltung und neue Energie in den Konzern bringen. Digitale Kultur bei DB Systel heißt: Vorausdenken statt abwarten. Mitbestimmen statt zusehen.

Digitalisierung verändert Art und Geschwindigkeit unserer Arbeit und ermöglicht völlig neue Formen der Wertschöpfung. Studien zeigen, dass Unternehmen mit digitaler Kultur größeren wirtschaftlichen Erfolg erlangen und zufriedenere Mitarbeiter haben. Dafür braucht es flache Hierarchien, denn nur diese erlauben schnelle Entscheidungen. Statt getrennt in Silos arbeiten wir in flexiblen, agilen Teams. So können Schlüsselkompetenzen aus dem gesamten Unternehmen zusammengeführt werden.

Um Innovationen zu schaffen, die für unsere Kunden bahnbrechend sind, fördern wir das Experimentieren mit digitalen Geschäftsideen. Dazu dienen Ventures, Inkubatoren und Start-ups wie zum Beispiel das Skydeck.

Menschen gestalten unseren Erfolg

Das Engagement der Mitarbeiter und ihre Identifikation mit der Unternehmenskultur ist einer der wichtigsten Faktoren für Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit. Die digitale Transformation und die damit verbundene Agilität verstärken diesen Faktor.

Ein Kernelement der agilen Entwicklung ist die Selbstorganisation der Teams. Wir sind von den Vorteilen dieser Art der Zusammenarbeit überzeugt – deshalb arbeiten aktuell bereits über die Hälfte unserer Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams.

Agiles Vorgehen schafft die nötige Flexibilität und steigert die Wirtschaftlichkeit nachhaltig. Vor allem bei der Softwareentwicklung, zunehmend auch in allen anderen Bereichen, ist eine schnelle Reaktion auf veränderte Bedürfnisse wichtig.

Wir nutzen agile Methoden, wie zum Beispiel die iterative Annäherung an ein gewünschtes Ergebnis (DevOps), und ermöglichen damit Entwicklungen und Lösungen, die deutlich exakter auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind.

Veränderungsfähigkeit ist eine der wichtigsten und erfolgskritischsten Kompetenzen. Deshalb engagieren wir uns Tag für Tag, indem wir unseren digitalen IQ durch agile Methoden wie Scrum, Kanban und DevOps verbessern. Management 3.0, Augenhöhe, Entrepreneurship und Kollaboration sind für uns gelebte Kultur. Wir nutzen sie zur aktiven Gestaltung unserer neuen Arbeitswelt, einer größeren Kundennähe, für eine intensivere Zusammenarbeit und damit zum Nutzen des Bahnkonzerns als Ganzes.
 

Wie wollen Sie künftig zusammenarbeiten?
Profitieren Sie von unseren Erfahrungen in der digitalen Welt.