Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

digital spirit: Wie schlaue Köpfe Bestandspläne digitalisieren

Die zweite Ausgabe 2017 ist online. digital spirit zeigt unter anderem, wie ein Forschungsprojekt dafür sorgt, dass Züge mit Bahnübergängen und Autos sprechen und wie ein DevOps-Team kontinuierlich Software-Erweiterungen in Betrieb nimmt.

Für die Bestandspläne von DB Netz haben in einem Wettbewerb schlaue Köpfe die ideale Lösung für deren Digitalisierung gefunden. Fünf weitere neue Artikel informieren unsere Kunden unter anderem darüber wie in einem Pilotprojekt der neue Funkstandard Narrowband IoT getestet wird, wie das Projekt IDZ aktuelle Messungen mit historischen Daten kombiniert, um mehr Qualität und Effizienz bei der Instandhaltung zu ermöglichen und wie eine einfache Schachtel hilft, Ideen gezielt voran zu bringen. 

Also, klicken Sie rein, schauen Sie sich um, wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Magazin!